Lectorare - Lektorat, Texterstellung und Korrektur

Kontakt

Mirko Partschefeld

 

Lectorare

Mirko Partschefeld

 

Marktplatz 8

82031 Grünwald

Tel.: 089 69379406

Mobil: 0151 56540926

info@lectorare.de

 

Willkommen

Fehlerfreiheit, guter Ausdruck und ein schönes Schriftbild schaffen Texte, die ihre Botschaft voll entfalten können. Dafür steht der Name Lectorare.

Wir lassen Sie nicht allein, wenn es um die professionelle Optimierung Ihrer Schriftstücke geht. Vertrauen Sie bei der Arbeit am Text erfahrenen Profis, die sich die Zeit für gute Zeilen nehmen und Ihre Dokumente für den Druck absichern. Mit einem professionellen Lektorat steigern Sie die Qualität Ihrer Texte und sparen wertvolle Ressourcen.

Ob Zeitschrift, Flyer oder Newsletter – unsere Leistungen Korrektorat, Lektorat und Text helfen Ihnen

... Printprojekte sorglos zu veröffentlichen
... Kunden durch eine gezielte Wortwahl effektiv zu erreichen
... öffentlichkeitswirksame Texte zu publizieren, die für Sie sprechen.

Durch die umfassende Bearbeitung werden Ihre Schriftstücke formell perfektioniert, sprachlich veredelt und druckfertig aufbereitet. Unterstützt von modernsten Programmen und einem kurzen Draht zur Duden-Redaktion wird jeder Text sorgfältig geprüft. Gutes Deutsch ist eine Chance: Nehmen Sie sie wahr.

Lectorare – Ihr Lektorat für Unternehmenskommunikation

Aktuell

Wir lektorieren vor allem Zeitschriften aus der Finanzmarkt- und Unternehmenskommunikation. 


In den letzten Jahren haben wir unter anderem folgende Titel bei der Veröffentlichung begleitet: Audi Life Magazin, BoD Magazin Fingerprint, BoD Novitäten, CEV News, Chang Restaurants & Catering Newsletter, DARBY-Magazin, DUB-Unternehmer-Magazin (Beilage im Handelsblatt und in der Zeit), DWS active, FinanzmarktForum (Handelsblatt-Sonderdruck), GardaseeJournal, Geschäfts- und Quartalsberichte mehrerer Dax-30-Unternehmen, HotelMOSAIK, LfA Magazin, Livet, LUX, Mein Bayern, Perspektiven am Morgen, Selection, Squaremeter, UniSpiegel, Upgrade, W.A.F.-Katalog, WellVital, WirtschaftsWoche, WWF Magazin, Xpress.


© 2016 Mirko Partschefeld